Thor Kompaktstation

Fortschritt für moderne Energieinfrastruktur mit Trafohäuschen aus Geopolymer-Beton.

Unsere Thor Kompaktstation findet in vielen Bereichen der öffentlichen und industriellen Infrastruktur Anwendung. Sie ermöglicht eine reibungslose Einbindung erneuerbarer Energien in Mittelspannungsnetze und unterstützt maßgeblich die Weiterentwicklung der Elektromobilität.
Mathias Henrichsmann

Ihr Ansprechpartner für Kompaktstationen

Kostenloses Webinar

Geopolymer-Beton

Zement ist Hauptbestandteil von Beton. Wir stellen die Betonbranche auf den Kopf: Ab sofort produzieren wir mit zementfreiem Beton. Wir erreichen mit unserem Geopolymer-Beton im Vergleich zu herkömmlichem Beton eine Reduktion des CO₂-Ausstoßes um 75 %.

Beton ist einer der am häufigsten verwendeten Baustoffe und damit in der globalen CO₂-Bilanz einer der wichtigsten Hebel. Weltweit werden jährlich 14 Milliarden Kubikmeter Beton und 4,3 Milliarden Tonnen Zement benötigt.

Thor Kompaktstation für erneuerbare Energien aus Geopolymer-Beton

Unsere Thor Kompaktstationen stehen für Innovation und Nachhaltigkeit. Hergestellt aus Geopolymer-Beton, bieten sie eine umweltfreundliche Lösung, die den CO₂-Footprint Ihres Trafohäuschens um beeindruckende 75 % reduziert. Entdecken Sie die Vorteile unserer Thor Kompaktstationen und leisten Sie einen aktiven Beitrag zur Schaffung einer modernen und umweltfreundlichen Energieversorgung.

  1. erhöhte Haltbarkeit und Beständigkeit gegenüber extremen Wetterbedingungen, Chemikalien und mechanischen Belastungen
  2. minimale Wartungsanforderungen durch solide Konstruktion
  3. eine verlängerte Lebensdauer Ihrer Station
Städtische und ländliche Stromversorgung
Sichere und zuverlässige Stromversorgung in dicht besiedelten städtischen Gebieten sowie in abgelegenen ländlichen Regionen.
Transportinfrastruktur

Einsatz an Bahnhöfen, Flughäfen und Häfen zur Stromversorgung von Infrastruktur und Beleuchtungseinrichtungen. Ideal auch für E-Businfrastruktur.

Industrieanlagen und Gewerbegebiete

Versorgung von Fabriken, Produktionsstätten und industriellen Komplexen mit stabiler Elektrizität. Strom für Gewerbeparks, Einkaufszentren und Bürokomplexe.

Kritische Infrastrukturen

Energieversorgung für Krankenhäuser, Rechenzentren, Notfallzentren und andere kritische Einrichtungen, die eine unterbrechungsfreie Stromversorgung benötigen.

Erneuerbare Energie und Solarparks

Integration in Windparks, Solarfelder, Solarparks und erneuerbare Energieprojekte zur effi zienten Energieverteilung und -umwandlung.

Landwirtschaftliche Betriebe

Versorgung von landwirtschaftlichen Betrieben und Gewächshäusern mit Strom für Bewässerungssysteme, Beleuchtung und Maschinen.

Wohngebiete und Neubausiedlungen

Stromversorgung für neue Wohnsiedlungen und Wohngebiete, um eine stabile Energieversorgung für Haushalte sicherzustellen.

Ladeinfrastruktur

Bereitstellung der nötigen Energie für Ladeinfrastruktur in städtischen und ländlichen Gebieten, um die Verbreitung von Elektrofahrzeugen zu unterstützen und den Ausbau der Ladeinfrastruktur voranzutreiben.

Zählerraum Stationstür

inkl. Zarge und Doppelschließung lackiert in Standardfarbe RAL 7001 Silbergrau, variable RAL-Töne laut Farbpalette verfügbar. Inkl. Erdungsband.

Niederspannungsraum Stationstür

inkl. Zarge und Doppelschließung lackiert in Standardfarbe RAL 7001 Silbergrau, variable RAL-Töne laut Farbpalette verfügbar. Inkl. Erdungsband.

Traforaum Stationstür

inkl. Zarge und Doppelschließung lackiert in Standardfarbe RAL 7001 Silbergrau, variable RAL-Töne laut Farbpalette verfügbar. Inkl. Erdungsband.

Kabeldurchführungen

Unsere Standardkabeldurchführungen umfassen auf der Mittel- spannungsraum-Seite 3x HSI 150 und auf der Zählerschrank-Seite 1x HSI 90. Weitere Optionen möglich.

Mittelspannungsraum Stationstür

inkl. Zarge und Doppelschließung lackiert in Standardfarbe RAL 7001 Silbergrau, variable RAL-Töne laut Farbpalette verfügbar. Inkl. Erdungsband.

THOR DESIGN-EIGENSCHAFTEN

RAL 7016 ANTHRAZITGRAU
(STANDARDFARBE)

Die Standardoberfläche ist verputzter Beton mit einem Farbanstrich in RAL 7016.
Mineralischer Edelputz mit Scheibenputzstruktur in 2 mm Körnung, wasserabweisend und Druckfestigkeitskategorie CS II mit vorheriger Quarzgrund Grundierung.

RAL 7016 ANTHRAZITGRAU
(STANDARDFARBE)

Die Standardlackierung des Daches ist mit Silikonharzfarbe in RAL 7016 ausgeführt.
Inklusive vorheriges Auftragen einer Grundierung mit Primer Tiefengrund. Der optimale Langzeitschutz für ihre Thor Kompaktstation.

RAL 7001 SILBERGRAU
(STANDARDFARBE)

Die Standardlackierung der Türen und Zargen sind in RAL 7001 Silbergrau ausgeführt.
Optional bieten wir Türen in verschiedenen Farben (siehe Farbpalette) an. Diese Optionen ermöglichen es Ihnen, die Türen an das Design Ihrer Anlage anzupassen.

104561 THOR KOMPAKTSTATION V1 3743X2753X2690 MM

Niederspannungsraum

Mit einer Größe von 542x240x1660 mm bietet der Niederspannungsraum ausreichend Platz für einen Niederspannungsgerüstverteiler aus verzinktem Stahlblech. Dieser kann mit verschiedenen Komponenten für Fernwirktechnik, Messgeräte und Sicherungen ausgestattet werden, um eine flexible und anpassungsfähige Nutzung zu gewährleisten.

Mittelspannungsraum

Der Mittelspannungsraum unserer Stationen misst 1047x2129x1660 mm und ist für verschiedene Mittelspannungsschaltanlagen ausgelegt. Zu den möglichen Schaltanlagen gehören der Schneider RM AirSeT™ und die Siemens 8DJH blue GIS. Eine Besonderheit unserer Stationen ist die ausschließliche Verwendung von SF6-freien Schaltanlagen, die umweltfreundlicher sind und die Sicherheit erhöhen.

Traforaum

Unsere Transformatorenräume bieten großzügige Abmessungen von 1446x2400x2490 mm, was ausreichend Platz für Transformatoren mit einer maximalen Kapazität von bis zu 1600 kVA bietet. Diese großzügigen Raummaße erleichtern die Installation und Wartung der Transformatoren und tragen zur optimalen Leistung und Effizienz der Station bei.

Kabeldurchführungen

Unsere Standardkabeldurchführungen umfassen auf der MS-Seite 3x HSI 150 und auf der Zählerschrank-Seite 1x HSI 90. Optional können bis zu drei zusätzliche Durchführungen auf der MS-Seite hinzugefügt werden. Auf der NS-Seite bieten wir eine offene Ausführung an, die optional geschlossen und mit HSI-Durchführungen ausgestattet werden kann.

DESHALB SOLLTEN SIE AUF THOR KOMPAKTSTATIONEN BAUEN
Größe und Layout

Die Kompaktbauweise unserer Stationen ermöglicht eine fl exible Anpassung an die Anzahl und den Typ der Transformatoren sowie die erforderlichen Schalt- und Schutzgeräte. Das intelligente Innenlayout sorgt dafür, dass alle Geräte leicht zugänglich sind, ohne dass eine vollständige Begehbarkeit erforderlich ist. Dies erleichtert Wartungsarbeiten und stellt sicher, dass Kabelwege klar defi niert und leicht erreichbar sind. Durch die kompakte Gestaltung wird zudem wertvoller Platz gespart, was besonders in dicht besiedelten Gebieten von Vorteil ist.

Türen und Sicherheitseinrichtungen

Unsere Zugangstüren sind mit hochsicheren Schlössern ausgestattet und bieten zusätzlichen Einbruchschutz durch spezielle Sicherheitsmerkmale. Die Tür besteht aus verzinktem Stahl, der pulverbeschichtet ist. Diese Kombination bietet hervorragenden Schutz vor Korrosion und mechanischen Schäden, was die Sicherheit und Langlebigkeit der Türen gewährleisten. Die Türen können in RAL-Wunschfarbe lackiert werden.Eine Auswahl an Farbvarianten fi nden Sie auf den Farbkarten weiter hinten.

Normen und Vorschriften

Unsere Kompaktstationen entsprechen der IEC 62271-202 Norm, die Standards für die Leistung und Sicherheit von Schaltgeräten festlegt. Diese Norm bezieht sich speziell auf die Gehäusestruktur und Schutzmaßnahmen. Zusätzlich halten wir uns an lokale Elektrizitätsnetz-Vorschriften, die je nach Land oder Region variieren. Dies garantiert, dass unsere Stationen überall sicher und zuverlässig betrieben werden können.

Belüftung und Temperaturkontrolle

Unsere passiven Belüftungssysteme nutzen natürliche Luftströmungen, um eine Überhitzung der Ausrüstung zu verhindern. Diese Systeme sind wartungsarm und energieeffi zient, da sie ohne zusätzliche mechanische Komponenten auskommen. Mit einer Kennzahl für Durchströmung von 13,1 bieten sie eine optimale Temperaturkontrolle, die den reibungslosen Betrieb Ihrer elektrischen Anlagen sicherstellt und gleichzeitig die Lebensdauer der Komponenten verlängert.

Umwelt- und Bauvorschriften

Unsere Stationen sind sowohl schall- als auch wassergeschützt. Diese Eigenschaften tragen dazu bei, die Umwelt zu schonen und gleichzeitig die Integrität der Infrastruktur zu gewährleisten. Der Schallschutz reduziert Lärmbelästigungen für die Umgebung, während der Wasserschutz sicherstellt, dass die Stationen auch in Gebieten mit hohen Grundwasserständen oder starken Regenfällen funktionsfähig bleiben.

Kabelmanagement & elektrische Anschlüsse

Die speziell gestalteten Kabeldurchführungen unserer Stationen ermöglichen eine einfache Installation und Wartung der Kabel. Sie bieten gleichzeitig Schutz vor Wasser und Nagetieren, wodurch die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der elektrischen Verbindungen erhöht wird. Umfassende Erdungssysteme und Blitzschutzmaßnahmen sind integraler Bestandteil unserer Stationen, um höchste Sicherheit und Schutz vor elektrischen Überspannungen zu gewährleisten.

GEBEN SIE IHRER THOR KOMPAKTSTATION EINE PERSÖNLICHE AUSSTATTUNG
Oberflächenbeschaffenheit und Material

Die Standardoberfläche unserer Kompaktstationen ist verputzter Beton mit einem Farbanstrich in RAL 7016. Die Putz-Oberfläche ist nicht nur ästhetisch ansprechend und sondern bietet auch zusätzlichen Schutz.

Farb- und Lackierungsoptionen

Wir bieten eine breite Palette von optionalen Farben (siehe Farbpalette). Auf Anfrage können individuelle Farbwünsche berücksichtigt werden. Speziallackierungen, die die Lebensdauer und Beständigkeit der Stationen gegenüber Umwelteinfl üssen erhöhen, sind ebenfalls verfügbar. Ein Bitumenanstrich kann gegen Aufpreis hinzugefügt werden, um zusätzlichen Schutz zu bieten.

Türoptionen

Die Standardtüren unserer Stationen sind in RAL 7001 Silbergrau glänzend, Struktur ausgeführt. Optional bieten wir Türen in verschiedenen Farben und Strukturen (siehe Farbpalette) an. Diese Optionen ermöglichen es Ihnen, die Türen an das Design Ihrer Anlage anzupassen

Kabeldurchführungen

Die Standardkonfi guration umfasst 3xHSI150 und 1xHSI90. Gegen Aufpreis können maximal drei zusätzliche HSI150 Durchführungen hinzugefügt werden. Die Option, HSI auf der NS-Seite zu integrieren, wird aktuell geprüft.

Mittelspannungsraum-Ausstattung

Unsere MS-Ausstattung umfasst verschiedene Konfi gurationen wie Schneider RM AirSeT™ + Koopmann Messfeld, Schneider RM AirSeT™ + Schneider Messfeld und Siemens 8DJH blue GIS + Siemens Messfeld. Diese Flexibilität ermöglicht es Ihnen, die Ausstattung genau auf Ihre spezifi schen Anforderungen abzustimmen.

AUSFÜHRUNGSVORSCHLAG

Beispiel Kompaktstation im Anwendungsbereich Industrie- oder Gewerbeanlage mit Putz in Basaltgrau und Türen in Lichtgrau.
Individualisieren Sie Ihre Thor Kompaktstation ganz nach Ihren Wünschen. Wählen Sie aus der Farbpalette oder fragen Sie Sonderwünsche direkt an.

RAL 7012 BASALTGRAU
RAL 7035 LICHTGRAU
104561 THOR KOMPAKTSTATION V1 3743X2753X2690 MM    PUTZ RAL 7012 BASALTGRAU + TÜREN RAL 7035 LICHTGRAU
FARBVARIANTEN PUTZ
RAL 7016 ANTHRAZITGRAU
(STANDARDFARBE)
RAL 7012 BASALTGRAU
RAL 7045 TELEGRAU
RAL 9018 PAPYRUSWEIß
RAL 7032 KIESELGRAU
RAL 9016 VERKEHRSWEiß
RAL 9001 CREMEWEIß
RAL 1013 PERLWEIß
RAL 1015 HELLELFENBEIN
RAL 1001 BEIGE
RAL 1019 GRAUBEIGE
RAL 6011 RESEDAGRÜN
 RAL 6010 GRASGRÜN
RAL 8025 BLASSBRAUN
RAL 8011 NUSSBRAUN
RAL 1017 SAFRANGELB
RAL 3012 BEIGEROT
RAL 3022 LACHSROT
RAL 3009 OXIDROT
RAL 5014 TAUBENBLAU
RAL 5024 PASTELLBLAU
FARBVARIANTEN TÜREN & ZARGEN
RAL 7016 ANTHRAZITGRAU
RAL 7001 SILBERGRAU
(STANDARDFARBE)
RAL 7004 SIGNALGRAU
RAL 9007 GRAUALUMINIUM
RAL 7035 LICHTGRAU
RAL 7032 KIESELGRAU
RAL 7023 BETONGRAU
RAL 6011 RESEDAGRÜN
RAL 6003 OLIVGRÜN
RAL 8014 SEPIABRAUN
THOR KOMPAKTSTATIONEN AUS
GEOPOLYMER-BETON

Mit Geopolymer-Beton können wir pro Kubikmeter 0,28 Tonnen CO₂ einsparen und so aktiv das Klima beeinfl ussen. Der CO₂-Ausstoß von Geopolymer-Beton liegt nur noch bei 84,3 kg/m³ im Gegensatz zu herkömmlichem Beton mit 364,3 kg/m³.

Jede unserer Thor-Kompaktstationen wird aus 4,5 m³ Geopolymer-Beton gefertigt, wodurch wir sage und schreibe 1,26 Tonnen CO₂ pro Station einsparen. Um diese Menge CO₂ zu kompensieren, müssten 80 Bäume gepfl anzt werden.

Denken wir an die Zukunft: Die Anzahl der Ladepunkte wird sich bis 2030 verdoppeln, die Windenergie wird weiter ausgebaut, der Bau von Wohnraum massiv gefördert und Solarparks sowie PV-Anlagen in Industriebetrieben werden immer beliebter. Für welchen Anwendungszweck benötigen Sie eine Kompaktstation?

Unser Geopolymer-Beton bietet Ihnen folgende Vorteile: Mit der neuen Rezeptur können wir die Produktions- und Fertigungsprozesse optimieren, was konkret bedeutet, dass die Schalzeit, also das Aushärten der Betonteile, um ein Vielfaches verkürzt wird.

CO₂ AUSSTOß MINIMIEREN

Minimiere deinen CO₂-Ausstoß um 75%. Mit dem Umstieg auf Geopolymer-Beton sparst du 0,28 Tonnen CO2 pro Kubikmeter.

VERZICHTE AUF DEN KLIMAKILLER

Trage aktiv zum Klimaschutz bei und verzichte auf den Klimakiller Zement und steige jetzt auf Geopolymer um.

STEIGERE DIE PRODUKTIONSMENGE

Optimierte Produktions- und Fertigungsprozesse steigern mit Geopolymer-Beton die Produktionsmenge.

1,26 TONNEN CO₂ PRO STATION SPAREN

Mit jeder produzierten Thor Kompaktstation sparen wir 1,26 Tonnen CO₂ dafür müssten 80 Bäume gepfl anzt werden.

DOCH WAS IST GEOPOLYMER ÜBERHAUPT?

Unser Geopolymer-Beton wurde aufgrund wissenschaftlicher Grundlagen in unserem eigenen Baustoffprüfl abor entwickelt. Über einen Zeitraum von mehr als drei Jahren Forschung wurde die Konsistenz von anfänglich gummiartig „wie Kaugummi“ zu einem selbstverdichtenden Beton optimiert. Und dient nun als Grundlage für die Fundamente der Elektromobilität.

Einfach gesagt, ist Geopolymer eine umweltfreundlichere Alternative zum herkömmlichen Zement. Wir ersetzen das Bindemittel Zement mit 83 % Abfallstoffen und Sekundärrohstoffen anderer Industrien. Die benötigten Ressourcen werden aus industriellen Nebenprodukten ohne prozessbedingten CO₂-Ausstoß gewonnen. Ausgangsmaterialien dafür können Asche, Schlacke, Sand und Staub sein, die etwa in Hochöfen von Stahlwerken und Müllverbrennungsanlagen anfallen. Dies reduziert die Umweltbelastung und spart neue Ressourcen.

Unser Geopolymer-Beton verringert den Bedarf an natürlichen Ressourcen. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und zur Kreislaufwirtschaft. Er ist zu 100 % rezyklierbar und als Gesteinskörnung im Rohstoffkreislauf wiederverwendbar. Der neuartige Beton reduziert nicht nur die CO₂-Belastung, sondern kann auch bei niedrigeren Temperaturen aushärten und erfordert daher weniger Energie während des Herstellungsprozesses.

Der Geopolymer-Beton hat die gleichen Eigenschaften wie herkömmlicher Beton. Die chemische Beständigkeit und Haltbarkeit sind sogar signifi kant verbessert. Zusätzlich sind die Werte der Bruchfestigkeit deutlich erhöht. Die Optik unserer Betonprodukte bleibt dank unserer neuen Rezeptur nahezu unverändert. Jedoch werden sie etwas dunkler, was ihr Erscheinungsbild noch ansprechender macht.

Insgesamt kann Geopolymer-Beton dazu beitragen, die Umweltauswirkungen im Vergleich zu herkömmlichem Beton zu reduzieren, insbesondere hinsichtlich CO₂-Emissionen, Abfallmanagement und Energieeffi zienz.

BETON AUS 83% ABFALLSTOFFEN
75% REDUKTION DER CO₂-EMISSION
NAHEZU UNVERÄNDERTE OPTIK
ENERGIEEFFIZIENZ WIRD GESTEIGERT
ERHÖHTE CHEMISCHE HALTBARKEIT
BRUCHFESTIGKEIT DEUTLICH ERHÖHT

Das ist Kortmann Beton:

Keine halben Sachen.
Innovation durch Beton.

Sie suchen einen zuverlässigen Partner? Dann werden wir uns sehr gut verstehen. Denn wir von Kortmann sind ein Familienunternehmen in der 3. Generation. So muss Beton. Und das seit 1950.

Wir sehen in Beton seit jeher nicht nur die Sicherheit, die er einem verspricht – sondern auch die Möglichkeiten, die wir mit diesem starken Material haben. Daher setzen wir mit unserer modernsten Technologie und digitalen Prozessen auf Fortschritt. Durch und mit Beton.

Vorreiter

Eine der modernsten Produktionsanlagen. Weltweit.

Qualität

Qualität, die man messen kann. Zuverlässige Produkte durch fortschrittliche Technologie und Baustoffprüflabor. Feinste Kanten, keine Risse, beste Qualität.

Nachhaltigkeit

Sie legen Wert auf Nachhaltigkeit – wir auch. Durch eigene Stromerzeugung mit Solarmodulen und dem Recycling von Altmaterial oder Fehlproduktionen liefern wir unseren Beitrag zum Schutz unserer Umwelt.

Service & Beratung

Kompetente Beratung, Zuverlässigkeit und Ihre Zufriedenheit haben bei uns oberste Priorität. Daher haben Sie immer einen festen Ansprechpartner und volle Transparenz – vom ersten Kontakt bis zur Ladesäule im Boden.

So können Sie uns kontaktieren:

Vertrauen Sie auf unsere jahrelange Erfahrung und Expertise im Bereich der Betonfertigteile. Wir bieten Ihnen mit der Thor Kompaktstation die Lösung für die Energiewende. Ob Stromversorgung in der Industrie, für Erneuerbare Energien, Transportinfrastruktur oder landwirtschaftliche Betriebe mit der Kortmann Kompaktstation treffen Sie die richte Wahl.

Ihr Ansprechpartner bin ich, Mathias Henrichsmann, Vertriebsleiter. Sie können hier direkt einen Telefontermin mit mir vereinbaren und wir lernen uns persönlich kennen:

Oder Sie schreiben mir einfach direkt eine E-Mail unter
mhenrichmann@kortmann-beton.de

Ich freue mich, von Ihnen zu hören!

Sie werden zur Kasse weitergeleitet. Haben Sie etwas Geduld...