Tasiko®
Webinare

Jonathan Fürst

Ihr Ansprechpartner und Trainer für die TASIKO-Webinare

Termine ansehen
Unsere TASIKO®-Webinare sind die ideale Möglichkeit für Sie, zeitsparend an alle wichtigen Informationen rund um unser TASIKO®-System zu gelangen. Als Alternative zu unseren Produkt-Schulungen vor Ort, präsentieren Ihnen unsere Experten aus dem betontechnologischen Bereich in den Online-Webinaren wichtige Themen rund um das TASIKO®-System. Hierbei werden Ihnen unter anderem Anwendungsbeispiele vorgestellt, auf verschiedene Einsatzmöglichkeiten von Komponenten eingegangen und alle Ihre Fragen beantwortet. Profitieren Sie schnell und mit wenigen Klicks von dem Wissen und den Erfahrungen unserer Experten.

Wie kann ich an den
Webinaren teilnehmen?

Sie benötigen einen stabilen Internetzugang und einen aktuellen Browser. Über die Lautsprecher Ihres Endgerätes (Smartphone, Laptop/Notebook, PC etc.) oder mithilfe von Kopfhörern können Sie den Experten im Webinar hören. Die Kommunikation findet über Chat, Telefon oder Mikrofon statt. Sie benötigen für die Teilnahme am Webinar keine zusätzliche Software und müssen keine Installationen tätigen.

  • Internet
  • Browser
  • Audio
  • Tasiko-Webinar
Überblick

Praxisnah

In unseren Webinaren zeigen wir Ihnen Anwendungsbereiche und geben technische Einblicke in den Umgang mit dem TASIKO®-System. Jedes Webinar hat einen anderen Themenschwerpunkt. Anhand von Praxisbeispielen werden die Vorteile des TASIKO®-Systems erläutert.

Interaktiv

Die Inhalte unserer Webinare werden durch unser geschultes Fachpersonal professionell aufbereitet. Dadurch können wir eine innovative Produktschulung auf höchstem Niveau garantieren. Wir gehen auf aktuelle Themen und Fragestellungen unserer Teilnehmer ein.

Ihre Fragen – Unsere Antworten

Während unserer Webinare haben Sie jederzeit die Möglichkeit mit unseren TASIKO®-Profis in Kontakt zu treten und Fragen zu stellen. Dadurch können unsere Experten direkt auf Ihre Themen und Fragen eingehen. Auch nach den Webinaren sind wir für Sie da. Schreiben Sie uns Ihre Fragen und Anregungen an: webinar@kortmann-beton.de
Webinare

Das tasiko®-systeM

  • Jonathan Fürst
  • ca. 45 Minuten
  • mit Schulungsunterlagen

Beschreibung

Im Rahmen des TASIKO®-Webinar werden Sie gemeinsam mit Ihrem Experten wichtige Themen für den WHG-Bereich erarbeiten. Es werden sowohl wichtige Änderungen der technischen Regelwerke der Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA), als auch die korrekte Planung, Bemessung und der richtige Einbau der TASIKO®-Produkte bei unterschiedlichen Bauvorhaben (z.B. LAU-, HBV-Anlagen, Tankstellen, Waschplätze, Umfüllstationen usw.) besprochen. Als Beispiel führen wir hier die Situation an Tankstellen auf: Die dort angebotenen Kraftstoffe stellen wassergefährdende Flüssigkeiten dar. Bei der Errichtung und Planung von Tankstellen sind somit zwingend bestimmte gesetzliche Auflagen zu erfüllen. Ziel ist es, Sie durch die Teilnahme an unseren Webinaren zum Profi im Umgang mit den Produkten von Kortmann Beton zu machen.

Themen

  • Flüssigkeitsdichter Beton
  • TRwS 781
  • Umschlagfläche
  • HBV Anlagen
  • WHG Flächen
  • LAU Anlage

Webinar buchen

  1. Wählen Sie ein Datum
  2. Wählen Sie ein Uhrzeit
  3. Terminbestätigung per E-Mail
  4. jetzt anmelden
FAQ

Ein Webinar ist eine Informationsveranstaltung oder einen Vortrag mit einer durchschnittlichen Dauer von 30-60 Minuten. Entscheidend ist, dass es sich um ein Meeting im Internet handelt und somit kein Treffen vor Ort. Der Begriff Webinar setzt sich aus den Begriffen Web (=Internet) und Seminar zusammen.

Das Ziel unserer Webinare ist es, den Teilnehmer durch die Unterstützung unserer Experten zum Profi im Umgang mit den Produkten von Kortmann Beton werden zu lassen.

Bei Webinaren gibt es häufig mehrere Teilnehmer gleichzeitig. Bei unseren Webinaren sind das in der Regel der angemeldete Teilnehmer und weitere Personen aus seinem Unternehmen oder aus einem Projektverbund. So können unsere Experten gezielt auf die Fragen der Teilnehmer eingehen.

Unsere Webinare der Kortmann Beton GmbH & Co. KG richten sich an alle Personen, die schon einmal Kontakt mit unseren Betonfertigteilen hatten oder zukünftig haben werden oder können.

Im Rahmen der Webinare erfahren Sie alle notwendigen Details, um mit den Betonfertigteilen zu arbeiten oder diese im Rahmen von Projekten einzusetzen.

Wir vermitteln Ihnen alles, was Sie wissen müssen, um ein Profi im Bereich unsere Bauelemente zu werden.

Sie benötigen einen Computer, ein Tablet oder ein Handy, um an einem Webinar teilnehmen zu können. UnserExperten-Team wird Ihnen vor dem Webinar-Termin einen Link per E-Mail zusenden, über den Sie dem Webinar beitreten können (kurzes erklärendes Video)

Sie brauchen lediglich eine stabile Internetverbindung und einen aktuellen Browser, um an unserem Webinar teilzunehmen.

Voraussetzungen bezüglich Hard- und Software finden Sie hier:

Betriebssystem
Windows 7-10
Mac OS X 10.9 (Mavericks) - macoS Catalina (10.15)
Linux/Ubuntu (nur Browser-App)
Google Chroms OS (nur Browser-App)
iOS 11 - iOS 13
Android OS 5 (Lollipop) - Android 10
Internetbrowser (gilt nur für Browser-App-Nutzung)
Google Chrome v57 oder neuer
Microsoft Edge v77 oder neuer
Internetverbindung
Computer: 1 Mbps oder besser (Breitbandverbindung empfohlen)
Mobile Endgeräte: 3G oder besser (W-LAN-Verbindung
für VoIP-Audio empfohlen)
Software
GoToMeeting Desktop-App (JavaScript aktiviert)
GoToMeeting Browser-App
Bildschirmübertragungserweiterung
GoToMeeting App vom Apple Store, Google Play Store oder
Windows Store
Hardware
2GB RAM (Minimum), 4GB oder mehr RAM (empfohlen)
Webcam für HDFaces, Mikrofon und Lautsprecher
(USB-Headset empfohlen)

Für die Audioübertragung benötigen Sie ein Mikrofon und eine Audioausgabe. Für die Kommunikation ist eine Audioübertragung zwingend notwendig. Dies ist jedoch auch über das Telefon möglich.
Eine Webcam ist für die Teilnahme am Webinar nicht notwendig.

WHG Flächen mit
dem TASIKO®-System

Das TASIKO®-System wurde entwickelt, um die Umwelt mit WHG Fächen aus Betonfertigteilen zu schützen. Überall dort wo latent die Gefahr besteht Böden durch wassergefährdende Stoffe nachhaltig zu verseuchen wird eine WHG Fläche aus Beton benötigt. Die Anwendungsgebiete für WHG Fächen aus FD Beton (flüssigkeitsdichter Beton) oder FDE Beton (Flüssigkeitsdichter Beton nach Eindringpüfung) sind vielfältig.