Tankstellenbau mit dem TASIKO®-System

Mathias Henrichsmann

Beratung und Verkauf technischer Systeme im Außendienst

Produkt anfragen

Ob komplexe Gefällesituationen in Abfüllflächen, geringe Aufbaustärken in Umschlagflächen oder die Realisierung von kurzen Bauzeiten bei Auffangwannen für Tankstellen und Waschplätze. Uns ist das vertraut. Wir geben Ihnen unsere Erfahrung in der Planung, Ausführung und Objektbetreuung gerne weiter.

Bauzeitverkürzung Beton: Effiziente Fertigbauteile für Ihr Entwässerungssystem

Für unser TASIKO®-System setzen wir auf industriell gefertigte Bauteile aus flüssigkeitsdichtem Beton (nach Eindringprüfung), die Ihnen nicht nur eine gleichbleibend hohe Qualität versprechen, sondern auch noch wiederverwendbar sind. Zudem profitieren Sie von der Bauzeitverkürzung durch Beton Fertigbauteile, da sich die meisten unserer Elemente einfach mit dem TASIKO®-Spezialkleber montieren lassen. Zudem sind unsere verfugten Bauelemente schon nach zwei Tagen befahrbar. Unser Entwässerungssystem bietet Ihnen unter anderem die folgenden Elemente:

  • Ablaufelemente/Absenkrinnen
  • Schlammfänge
  • Ablaufelementaufsätze
  • Unterteile in Pult- oder Rinnenform

 

Darüber hinaus lassen sich diese Produkte auch mit weiteren aus dem TASIKO®-System kombinieren, um die Vorteile der Bauzeitverkürzung bei Beton für das gesamte Bauprojekt auszunutzen. Beispielhaft lassen sich an dieser Stelle etwa unsere flüssigkeitsdichten Flächenelemente oder Wasserleitsysteme nennen.

Das TASIKO®-System – Bauzeitverkürzung mit Beton Fertigbauteilen

Schon seit 1950 spezialisiert sich unser Unternehmen auf fortschrittliche Betonlösungen, die sowohl höchste Ansprüche an die Qualität als auch an die Sicherheit (entsprechend dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG) nach AwSV) erfüllen. Das gilt selbstverständlich auch für die Baukastenelemente in unserem TASIKO®-System, welches neben Elementen für Entwässerungssysteme nahezu alle Bereiche von Bauprojekten rund um WHG-Flächen abdeckt. Das beginnt bei Flächenelementen, die durch die Bauzeitverkürzung mit unseren Beton Fertigteilen schon nach kurzer Zeit befahrbar sind, bis hin zu durchdachten Entwässerungs- oder Verkehrsleitsystemen aus FDE Beton. Gemein haben all unsere Produkte, dass sie mit höchster Betonqualität überzeugen – und zwar durchgehend. Denn während auf der Baustelle die Qualität der Betonprodukte vom Können des Handwerkers und den klimatischen Voraussetzungen abhängig sein kann, sorgt die industrielle Herstellung (einschließlich Eindringprüfung im Labor) für eine besonders hohe Passgenauigkeit der Elemente. Da der kontrollierte Trocknungsprozess gleichbleibend gute Ergebnisse verspricht, lässt sich so eine Bauzeitverkürzung bei Beton erzielen.

Besser Flüssigkeitsdichter Beton nach Eindringprüfung (FDE-Beton)

Unsere Fertigteile aus Beton sind optimal für den effizienten Tankstellenbau geeignet. Die Eindringprüfung auf der Baustelle entfällt, da unsere Produkte im Werk geprüft worden sind.

Kortmann: Umfassende Planung, Umsetzung und Bauzeitverkürzung bei Beton

Unserem Unternehmen ist es bereits seit Jahrzehnten ein Anliegen, unsere Arbeit stetit zu hinterfragen und zu optimieren. Das betrifft selbstredend auch die Bauzeitverkürzung bei Beton. Vor diesem Hintergrund haben wir das TASIKO®-System entwickelt, welches den Bau von LAU und HBV Anlagen nicht nur schneller, sondern insgesamt effizienter gestaltet. So können wir Ihnen heutzutage moderne Lösungen aus FDE Beton anbieten, mit welchen wir schon heute das Morgen mitdenken. Damit Ihr TASIKO®-Entwässerungssystem exakt Ihre Erwartungen erfüllt, bieten wir Ihnen nicht nur die entsprechenden Produkte: Gerne übernehmen wir auch die Planung für Sie, wodurch sich für Sie einiges an Zeit sparen lässt. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wir freuen uns auf Ihr Anliegen!

Häufig gestellte Fragen

Eine Bauzeitverkürzung durch Beton Fertigteile ist sogar aus mehreren Gründen möglich: Zum einen kommen die Elemente bereits fertig hergestellt und kontrolliert getrocknet bei Ihnen an. Zugleich lassen sich die meisten unserer Elemente einfach aufkleben, was ebenso den Vorteil hat, dass die Fertigbauteile bei einem Um- oder Neubau wiederverwendet werden können.

Unsere flüssigkeitsdichten Betonelemente eignen sich für sämtliche WHG-Flächen, darunter beispielsweise Tankstellen sowie Umschlag- und Waschplätze. Neben Flächenelementen bietet unser TASIKO®-System ebenso Fertigbauteile für die Entwässerung, Verkehrsleitsysteme und vieles mehr.

Unser TASIKO®-Entwässerungssystem funktioniert nach dem Baukastenprinzip, weshalb Sie die für Ihr Bauvorhaben notwendigen Elemente ganz nach den individuellen Voraussetzungen Ihres Projekts auswählen können. Beispiele hierfür sind Schlammfänge, verschiedene Ablaufelemente und vieles mehr.

DAS TASIKO®-SYSTEM

die bessere alternative zu ortbeton

Industrielle Herstellung

Durch automatisierte und digitalisierte Prozesse wird eine besonders hohe Passgenauigkeit der Elemente erreicht.

Bauzeitverkürzung

Die verfugten Bauelemente können nach zwei Tagen befahren werden.

BETONqualität

Die hohe Betongüte und kontrollierte Aushärtung der Betonfertigteile vermeiden Rissbildung während der Produktion. Unsere bewehrungsfreien Betonelemente sind keiner Stahlkorrosion ausgesetzt.

Wiederverwendung

Nach Umbauten oder Erweiterungen einer bestehenden Fläche können Fertigteilelemente wiederverwendet werden. Mechanisch beschädigte Elemente können leicht und schnell ausgetauscht werden.

Eignungsfeststellung

Es ist keine zusätzliche Eindringprüfung durch ein Labor notwendig – unser flüssigkeitsdichter Beton nach Eindringprüfung ist durch die DIBt Zulassung nachgewiesen.

Rutschhemmung

Unsere Produktoberflächen sind nach DIN 51130 geprüft und haben sicher die zu erwartende Rutschhemmungsklasse. Ein Großteil der begehbaren Produkte erreicht die Rutschhemmungsklasse R13.

nachteile ORTBETONFLÄCHEN

Die Verwendung von Ortbeton führt häufig zu Problemen und dadurch entstehen Schäden.

BETONVERDICHTUNG

Die Betonverdichtung am Rand ist ungenügend. Das führt oft zu schlechten Eindringergebnissen.

Bewegung, Thermik & Lasten

Bewegungen, thermische und dynamische Lasten führen in der Aushärtungsphase zu Spannungen und Rissen im Ortbeton.

Abstand randeinfassung

Ein zu geringer, nicht ausreichender Abstand von Ortbeton zur Randeinfassung führt zu Rissbildung und Kantenabplatzung.

Die Vorteile Des
Tasiko®-Systems

  • Zahlreiche Form- und Passsteine ermöglichen eine schneidfreie Verlegung innerhalb der WHG Fläche
  • Bewehrungsfreie Elemente aus FDE-Beton verhindern die Korrosion von Stahl
  • Betonfertigteile sind optimiert, um alle Anforderungen für AWSV Anlagen zu erfüllen
  • Schneller und einfacher Ein- und Ausbau für z.B. Nachrüstungen (AdBlue) an WHG Flächen für Tankstellen
  • Durchgehende Fremd- und Eigenüberwachung gewährleistet gleichbleibende industrielle Qualität des FDE-Betons
TASIKO Anwendungsbeispiele

SYSTEMVERGLEICH

100 m2 flüssigkeitsdichte fläche

Mit dem TASIKO®-System können Sie eine Bauzeitverkürzung von bis zu 27 Tagen im Vergleich zu herkömmlichem Ortbeton erreichen.

TASIKO® System

  • 1 - 2 TageAbsenkrinne wird gesetzt
  • 1 - 2 TageSteine legen, Einfegen, Abrütteln
  • 1 TagPrimern, Verfugen mit Polysulfid
  •  

ORTBETON

  • 1 - 2 Tage Absenkrinne wird gesetzt
  • 28 Tage Ortbetonfläche herstellen und Fugen schneiden
  • 1 Tag Überwachungskosten Laborwagen
  • 1 Tag Anfasen, Primern, Verfugen mit Polysulfid

die Profis für
unser TASIKO®-System

Benötigen Sie für den Einsatz unseres TASIKO®-Systems Unterstützung von professionellen Bauunternehmern? Wir haben deutschlandweit ein großes Netzwerk an Unternehmen, die mit unserem TASIKO®-System vertraut sind. Wir geben Kontaktdaten gerne an Sie weiter.

Services

maßanfertigung

Gerne fertigen wir für Sie in unserer Manufaktur Eigenserien und Sonderbauteile an, ganz nach Ihren Vorgaben an.

Ausführungsvorschläge

Auf Wunsch erstellen wir kostenfreie Ausführungsvorschläge Ihres Produkts.

technische zeichnungen

Unsere Mitarbeiter erstellen 3D-Renderings Ihres Produkts.

AUSSCHREIBUNGSTEXTE

Wir erstellen für Sie fachgerechte Ausschreibungstexte.